Outsourcing

Die Auslagerung von IT-Aufgaben und Prozessen an einen oder mehrere Anbieter bzw. der externe Bezug von Dienstleistungen ist regelmäßig mit einem hohen Aufwand und nicht zu unterschätzenden Risiken verbunden. Die rechtliche Steuerung und Gestaltung muss in sämtlichen Phasen – vom Entscheidungsprozess bis hin zu einem möglichen Exit – dazu dienen, den jeweiligen Erfolg sicherzustellen.

Dabei legen wir besonderen Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen, um die technischen und projektbezogenen Anforderungen von Beginn des Projekts an bedarfsgerecht juristisch abzubilden.

  • Geheimhaltungsvereinbarungen (NDA)
  • Ausschreibungsunterlagen (RfP)
  • Due Diligence
  • Service-Level-Agreements (SLAs)
  • Change-Management / Vertragsmanagement
  • Datenschutz und IT-Sicherheit
  • rechtliche Steuerung der Transition und des Betriebs
  • Konfliktlösung / Schiedsverfahren